Stickvlies

Stickvlies

Stickvlies oder Fixierstickvlies?


Stickvliese kannst du als Hilsmittel für Stickereien und Applikationen nutzen. Die Nähte werden keine Wellen.
Stickvlies legt man auf die Rückseite des Stoffes der bestickt werden soll, es ist für Maschinenstickerei auf Webstoffen geeignet.
Willst du auf nicht dehnbare Stoffe ( zum Beispiel Baumwollstoffe) etwas applizieren, dann gehst du genauso vor. Lege das Stickvlies auf die Rückseite des Stoffes, auf den appliziert werden soll. Fixiere das Vlies mit Stecknadeln. Nach dem Applizieren, lässt es sich leicht ausreißen.
Fixierstickvlies benutzt du als Unterlage, wenn du auf dehnbare Stoffe ( zum Beispiel Jersey oder Sweat) applizieren willst. Es wird auf die Rückseite des dehnbaren Stoffes gebügelt, dann entsteht eine Haftung. Nach Fertigstellung kannst du das Fixierstickvlies leicht abziehen. Arbeitest du mit Fixierstickvlies, werden deine Nähte schön glatt.
Was ist applizieren? Als Applizieren bezeichnet man das Aufnähen eines Stoffstückes auf einen anderen Stoff. Du kennst das bestimmt in Form von Buchstaben oder Bildern. 


0,50m x 0,90m

 

Fixier-Stickvlies

0,50m x 0,90m

 

1,60 EUR
3,20 EUR pro m
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
0,50m x 0,90m

 

Stickvlies/ 314

0,50m x 0,90m

 

1,35 EUR
2,70 EUR pro m
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand

Seite:  1 

40